SolarTester bietet ein breites Spektrum an PV-Qualitätsprüfungen an, mit denen wir Sie unabhängig über die Qualität Ihres Materials und/oder Ihres Anschlusses beraten können. In Solaranlagen wird viel und langfristig investiert. Darum ist es wichtig, Sicherheit über die Qualität, den Betrieb und die Effizienz Ihrer Sonnenkollektoren zu erhalten. Wir setzen unser Fachwissen gerne ein, um unseren Kunden diese Sicherheit zu bieten. SolarTester ist die einzige Prüfstelle in Europa, die sich zu 100% der Prüfung von Sonnenkollektoren widmet. Damit sind wir die kompetente und unabhängige Stelle der Wahl, wenn es darum geht, Einblick in die Qualität Ihrer Solarmodule zu erhalten.

In welchen Fällen können Sie uns einsetzen? Im Folgenden finden Sie einige Standardpakete mit Prüfmethoden zu einigen häufig auftretenden Situationen.

Wenn Sie nicht sicher sind, welches Paket am besten zu Ihnen passt, oder Sie lieber andere Prüfmethoden kombinieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach der besten Lösung.

Vor der Installation Ihrer Solarmodule:

Inspektion vor dem Versand. Das Standardpaket für die Prüfung vor dem Versand enthält eine Inline-Inspektion inklusive Loading Supervision. Das bedeutet, dass wir bereits während des Herstellungsprozesses der von Ihnen bestellten Solarmodule zugegen sind und die Module, die nicht den vorgegebenen Qualitätsstandards entsprechen, austauschen lassen. Loading Supervision bedeutet, dass wir nachverfolgen, ob auch tatsächlich die richtigen Solarmodule per Schiff versandt werden. Weitere Informationen zur Kontrolle vor dem Versand finden Sie hier.

Qualitätskontrolle vor Ort. Der beste Zeitpunkt für die Prüfung liegt nach dem gesamten Transportzyklus und noch vor der Installation der Module, direkt am Projektstandort. Das hat den Vorteil, dass Sie sicher sein können, dass Ihre Module keine Herstellungs- oder Transportschäden aufweisen. Dieser Test geschieht mittels unseres mobilen Testlabors, mit dem unter anderem ein Flash Test durchgeführt wird und Elektrolumeniszenz-Bilder der Module angefertigt werden. Es kann jedoch vorkommen, dass vor Ort am Projektstandort nicht ausreichend Platz oder Zeit vorhanden ist, um den Test durchzuführen. In diesem Fall können wir die Qualitätsprüfung am Lagerstandort durchführen. Dabei bieten wir auf Wunsch den Service an, einige ausgewählte Solarmodule zu unserer eigenen Prüfstelle zu transportieren und diese dann zum gewünschten Datum wieder zum Projektstandort zurück transportieren zu lassen. Weitere Informationen zur Qualitätskontrolle vor Ort finden Sie hier.

Nach der Installation Ihrer Solarmodule:

Qualität der Installation überprüfen. Aus Erfahrung wissen wir, dass bei der Installation eine reale Gefahr von unsichtbaren Schäden besteht. Ein kurzes Treten oder Lehnen gegen ein Solarmodul, Werkzeuge, die auf das Modul fallen, Kollektoren, die in den Halterahmen eingeschlagen werden… Das sind nur einige Beispiele aus der Praxis, die unsichtbare Schäden verursachen können. Schäden, die sich erst nach einigen Jahren auf den Ertrag auswirken, also möglicherweise erst nach Ablauf der Installationsgarantie. Mit diesem Paket überprüfen wir stichprobenartig Solarmodule im System (ohne Demontage). Etwaige unsichtbare Schäden machen wir anhand von Elektrolumineszenz-Bildern mit unseren In-situ-Testgeräten sichtbar. Auf Wunsch können wir auch stichprobenartig Stringmessungen durchführen. Wenn es Grund für eine weitere Schadensermittlung gibt, überlegen wir gemeinsam, welche Untersuchungsmethode am besten geeignet ist. Weitere Informationen zu Elektrolumineszenz-Bildern finden Sie hier.

Regelmäßige Allgemeinuntersuchung mittels Drohne. Regelmäßige Allgemeinuntersuchung. Der Name sagt es bereits: dieses kostengünstiges Basissteuerungspaket bietet Ihnen die Möglichkeit, eine generelle Prüfung Ihres Systems durchführen zu lassen – auf Wunsch auch regelmäßig. Dies hat den Vorteil, dass damit schon frühzeitig Probleme erkannt werden können. So beugen Sie unnötigen Leistungseinbußen vor. SolarTester plant diese Allgemeinuntersuchung, wenn die Wetterbedingungen es zulassen, und erstellt für Sie einen übersichtlichen Bericht mit den Testergebnissen. Wenn Anlass dazu besteht, überlegen wir gemeinsam, ob zusätzliche Qualitätskontrollen durchgeführt werden sollen. So behalten Sie die Kosten im Griff! Dieser Test wird anhand einer thermografischen Drohneninspektion durchgeführt. Wenn Sie sich dazu entschließen, die Kontrolle periodisch durchführen zu lassen, erweitern wir die Inspektion mit einer Performance-Ratio-Berechnung über 12 Monate. Weitere Informationen zu thermografischen Prüfungen finden Sie hier.

Schäden. Sie vermuten, dass Ihr System bei stürmischem Wetter möglicherweise beschädigt wurde. In diesem Fall kann Ihnen dieses Paket Gewissheit verschaffen, ob tatsächlich Schäden entstanden sind, ohne die Solarmodule demontieren zu müssen. Wenn es Grund für eine weitere Schadensermittlung gibt, überlegen wir gemeinsam, welche Untersuchungsmethode am besten geeignet ist. Mit dem Schadensbericht von SolarTester haben Sie zudem ein übersichtliches und sachliches Dokument zur Verfügung. Für die Durchführung dieses Tests gibt es drei mögliche Prüfmethoden:

  • Thermografische Inspektion per Drohne. Mit Hilfe von thermografischen Bildern können Hotspots in Solarmodulen sichtbar gemacht werden. Hotspots sind warme Stellen in einem Modul, die auf eine Beschädigung hinweisen können. Diese Art der Testung kann durchgeführt werden, wenn die Module bereits installiert sind und sich auf dem Dach oder im Feld befinden. Mit unseren Geräten können wir Module mit Hotspots ausfindig machen und diese dann auf Wunsch genauer untersuchen. Eine thermografische Untersuchung erfordert allerdings die richtigen Wetterbedingungen. Weitere Informationen zu thermografischen Prüfungen finden Sie hier.
  • In-situ-Test. Diese Testmethode wird eingesetzt, wenn eine thermografische Prüfung aufgrund der Witterungsbedingungen nicht möglich ist. Auf der Grundlage von Stichproben werden Module getestet, ohne sie zu demontieren. Im Rahmen des In-situ-Tests werden Elektrolumineszenz-Bilder angefertigt, um unsichtbare Schäden sichtbar zu machen. Weitere Informationen zu Elektrolumineszenz-Bildern finden Sie hier.
  • Mobiles Testlabor vor Ort. Wenn die Module bereits (teilweise) demontiert sind, setzen wir unseren mobilen Tester ein. Weitere Informationen zur Qualitätskontrolle vor Ort finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Schäden und Schadensermittlung finden Sie hier.

„Health Check“ bei Übernahme. Haben Sie vor, eine Photovoltaikanlage zu übernehmen? Oder läuft Ihre Systemleistungsgarantie bald ab? Dann empfiehlt es sich, einen „Health Check“ durchführen zu lassen. Schließlich möchten Sie gerne wissen, ob die Solarmodule verborgene Mängel aufweisen und unangenehme Überraschungen vermeiden. Dieses Paket enthält standardmäßig eine PR-Berechnung, eine thermografische Drohneninspektion und einen In-situ-Test. Wenn es aufgrund der Testergebnisse Anlass für weitere gründlichere Untersuchungen gibt, wird das in Absprache mit Ihnen entschieden. Diese drei Tests geben Ihnen ein gutes Bild über die Leistung des Systems und ob Grund zur Annahme besteht, dass die Leistung möglicherweise (beschleunigt) abnimmt. Weitere Informationen zum In-situ-Test finden Sie hier und zur thermografischen Prüfung hier.

Performance-Analyse. Vermuten Sie, dass Ihr System nicht genügend Energie erzeugt? Im Rahmen dieses Pakets werden die folgenden Prüfmethoden eingesetzt, um zu ermitteln, ob Probleme in den Solarmodulen oder den Strings bestehen: Performance-Ratio-Berechnung, thermografische Untersuchung und/oder einige andere Tests wie die Messung von Strings. Wenn es aufgrund der Testergebnisse Anlass für weitere gründlichere Untersuchungen gibt, wird das in Absprache mit Ihnen entschieden. Weitere Informationen zum In-situ-Test finden Sie hier und zur thermografischen Prüfung hier.

Maßgeschneidert. Wenn unsere Standardpakete nicht auf Ihre Problemstellung zutreffen oder Sie sich nicht sicher sind, welches Paket am besten passt, stellen wir gerne einen Prüfplan für Sie zusammen. Auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sehen wir uns die Situation, das System und die Fragestellung an und ermitteln so die effizientesten Prüfmethoden. Für eine Beratung und weitere Informationen nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf.